HOME   VERANSTALTUNGEN   JUKS   SERVICE   ARCHIV   KONTAKT
 
GALERIE juks
ARCHIV 2011
ARCHIV 2010 juks
ARCHIV 2009
ARCHIV 2008
ARCHIV 2007
ARCHIV 2006
ARCHIV 2005
ARCHIV 2004
ARCHIV 2003
ARCHIV 2002


KINDER
 
kindertheater des monats

Das Kindertheater des Monats bietet jeden Monat eine ausgesuchte Veranstaltung für unsere Kleinsten. Eintritt jeweils 4,- Euro. mehr...
 
 

FILMPROJEKT
 

Reisen im JUKS

Das Filmprojekt zur Gewaltprävention ist unser aktuellstes Jugend-Projekt. mehr...
 
 

 

 Archiv 2005

11. Oktober 2005
>> Schenefelder Tageblatt <<

„Ich hatte das beste Team aus Schenefeld"


Dankeschön-Party der neuen Rathaus-Chefin Christiane Küchenhof

Schenefeld (gm). Der Saal des Jugend- und Kommunikationszentrums (JUKS) war blau-weiß geschmückt. Christiane Küchenhof hatte zur Dankeschönparty eingeladen - denn die Schenefelder wählten sie Anfang vergange nen Monats zur neuen Bürgermeisterin. Eingeladen hatte die Sozialdemokratin Unterstützer, Freunde und Helfer. „Viele Genossen standen in dem schweren Wahlkampf hinter mir. Sie sorgten für die Plakate, Flyer, Info-Stände", so die künftige Rathaus-Chefin. „Dafür danke ich allen." Sie verriet auch ihre Wahlkampfstrategie: „Ich hatte den besten Berater aus Schleswig-Holstein, den besten Fotografen aus Eckernförde und das beste Team aus Schenefeld."


Gute Stimmung herrschte bei der Dankeschön-Party
im JUKS. Foto: Meier

Mehr als 100 geladene Gäste aus Schenefeld und aus dem Kreisgebiet nahmen an der Dankeschön-Party teil. Unter den Gästen befanden sich unter anderem Uetersens Bürgermeister Wolfgang Wiech, der Pinneberger SPD-Chef Herbert Hoffmann, der Fachbereichsleiter des Rathauses, Jürgen Dittrich, sowie Schenefelds Polizeichefjürgen Gramsch. Albert Burs, Vorsitzender des Hauptausschusses, SPD-Urgestein und ehe maliger Bürgermeister: „Ich gehe davon aus, dass es eine gute Einarbeitung durch Bürgermeister Günter von Appen geben wird, und hoffe auf ein gutes Einvernehmen aller Fraktionen mit der neuen Ver waltungschefin."

Manfred Korzanowski (STATT Partei) nutze die Gelegenheit, um Küchenhof wei terhin die Mitarbeit seiner Partei zu versichern - wie die Schenefelder Grünen hatte sich die STATT Partei hinter die SPD-Kandidatin gestellt.

SUCHE
 

powered by crawl-it
 

BUCHUNGEN
 


Buchung und Vermietung - das JUKS kann man mieten.
Ob die eigene Party, Konzerte, Seminare oder große Veranstaltungen wir haben die passenden Räumlichkeiten.
- Informationen dazu finden Sie hier...