HOME   VERANSTALTUNGEN   JUKS   SERVICE   ARCHIV   KONTAKT
 
GALERIE juks
ARCHIV 2011
ARCHIV 2010 juks
ARCHIV 2009
ARCHIV 2008
ARCHIV 2007
ARCHIV 2006
ARCHIV 2005
ARCHIV 2004
ARCHIV 2003
ARCHIV 2002


KINDER
 
kindertheater des monats

Das Kindertheater des Monats bietet jeden Monat eine ausgesuchte Veranstaltung für unsere Kleinsten. Eintritt jeweils 4,- Euro. mehr...
 
 


 Archiv 2008

7. Februar 2008
>> Schenefelder Tageblatt <<
 

„Abenteuer auf der Müllkippe"

 
„Buchfink-Theater" begeisterte nicht nur die Kleinen - Sie lachten mit „Ferdinand" - und sie zitterten um ihn: Die Abenteuer der Handpuppe schlugen fast 100 Zuschauer jeden Alters in ihren Bann. Das Stück „Ferdinand im Müll" des „Buchfink-Theaters" traf einen Nerv.

Mama hat einen Sauberkeitsfimmel - und Ferdinand versteckt sich in seinem besten Anzug dort, wo es am schmutzigsten ist: in einer Mülltonne. Mehr Rebellion gegen Mutti geht kaum. Ferdinand ist ein reiches, freundloses Einzelkind und üblicherweise kreuzbrav. Doch dann übertritt er die engen Grenzen seiner überregulierten Welt und taumelt, ehe er sich's versieht, durch das größte Abenteuer seines bisher kurzen Lebens.

buchfink

Dabei wollte er bloß endlich mal mitspielen, die coolen Jungs aus der Nachbarschaft beeindrucken. Die hänseln ihn nämlich täglich, grenzen ihn hämisch aus. Aber mit seinen teuren Spielsachen kann Ferdinand sie schließlich bestechen: Sie spielen mit ihm Verstecken.

Als sie ihn nicht an den üblichen Plätzen finden, verlieren sie die Lust und verschwinden - ohne Ferdinand. Übergeduldig und brav wie er ist, hockt er stundenlang in der stinkenden Tonne. Und dann wird sie abgeholt, samt Ferdinand. Der wacht auf einen Müllkippe auf - und findet dort endlich richtige Freunde.

puppenspieler buchfinkPuppenspieler, Autor und Theaterchef Christoph Buchfink erzählte die Geschichte von „Ferdinand im Müll" so witzig und spannend, dass nicht nur die Kleinen gebannt lauschten. Allein Handpuppen und Bühnenbild waren eine Augenweide: Mit Blick für's Detail ausdrucksstark gearbeitet, glänzten die „Darsteller" durch ihre Individualität. Die Dialoge, etwa zwischen zwei Müllmännern, strotzten vor Ironie und Sprachwitz. Das kam vor allem bei den Erwachsenen gut an. (paw)

SUCHE
 

powered by crawl-it
 

BUCHUNGEN
 


Buchung und Vermietung - das JUKS kann man mieten.
Ob die eigene Party, Konzerte, Seminare oder große Veranstaltungen wir haben die passenden Räumlichkeiten.
- Informationen dazu finden Sie hier...