HOME   VERANSTALTUNGEN   JUKS   SERVICE   ARCHIV   KONTAKT
 
GALERIE juks
ARCHIV 2011
ARCHIV 2010 juks
ARCHIV 2009
ARCHIV 2008
ARCHIV 2007
ARCHIV 2006
ARCHIV 2005
ARCHIV 2004
ARCHIV 2003
ARCHIV 2002


BUCHUNGEN
 


Buchung und Vermietung - das JUKS kann man mieten.
Ob die eigene Party, Konzerte, Seminare oder große Veranstaltungen wir haben die passenden Räumlichkeiten.
- Informationen dazu finden Sie hier...
 
 


 Archiv 2004

Mittwoch, 19. Mai 2004
>> Pinneberger Zeitung <<

Beraterin für Bürger aus Russland


Das Stadtteilbüro mit neuen Mitarbeitern (del)


Schenefeld - Das Schenefelder Stadtteilbüro im Schulzentrum Achter de Weiden hat sein Personal verdoppelt. Neben der bewährten Mitarbeiterin Anja Mumme ist zusätzlich Pauline Malzew für die Betreuung der Anwohner im Einzugsbereich rund um das Schulzentrum zuständig.

Wie Anja Mumme ist auch die neue Kollegin 20 Stunden wöchentlich in der Sozialeinrichtung tätig. Dabei dürfte Pauline Malzew vielen Besuchern schon bekannt sein. Denn die aus dem sibirischen Omsk stammende Deutschlehrerin war bereits bis zum vergangenen Jahr als Mitarbeiterin der Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft (BQG) des Kreises im Stadtteilbüro beschäftigt. Seit März steht sie nun in Diensten des JUKS-Stadtteilbüros und wird weiterhin als Tätigkeitsschwerpunkt für die russischsprachigen Bewohner Schenefelds die Ansprechpartnerin sein.

Aussiedlern und Asylbewerbern aus den russischsprachigen Ländern ist Pauline Malzew behilflich, wenn es um die Erledigung von Behördengängen, Arztbesuchen oder die Sicherung der Lebensgrundlagen in der neuen, fremden Umgebung geht.

Hilfe und Beratung für die etwa 100 russischsprachigen Familien in der Düpenaustadt gibt es montags und donnerstags während der Sprechstunden von 10 bis 12 Uhr. Außerdem ist Pauline Malzew einmal monatlich montags im Büro am Krähenhorst jeweils von 16 bis 17.30 Uhr zu erreichen. Die nächsten Termine: 7. Juni, 5. Juli, 6. September und 4. Oktober.

Zusätzlich unterstützt die neue Kollegin Anja Mumme bei den übrigen Aufgaben im Stadtteilbüro. Neu im Angebot ist ein Teeny-Treff, montags von 15.30 bis 17.30 Uhr. (bum)


SUCHE
 

powered by crawl-it
 

BUCHUNGEN
 


Buchung und Vermietung - das JUKS kann man mieten.
Ob die eigene Party, Konzerte, Seminare oder große Veranstaltungen wir haben die passenden Räumlichkeiten.
- Informationen dazu finden Sie hier...